„Mutternacht“ 5. Mai

Schwanger hinter Gittern:

Mutter werden & Mutter sein im Gefängnis

Online-Mediengespräch

der Plattform „Mutternacht“ zum heurigen Muttertag

5. Mai, 10 Uhr

 

Schwangere, gebärende und stillende Mütter in Gefängnissen:

Oft wird auf sie und ihre Bedürfnisse – sowie jene der Kinder – vergessen.

Ob es Alternativen zum Gefängnisaufenthalt gibt, wie der Kontakt zwischen Mutter und Kind aussehen kann, wann eine Kindesabnahme droht und welchen gesundheitlichen Gefahren Schwangere im Gefängnis ausgesetzt sind, darauf möchte die Plattform Mutternacht im diesjährigen Mediengespräch aufmerksam machen.

Der Fokus liegt dabei auf der Situation in Österreich und Uganda.

Es sprechen:
Petra Albrecht, Kontrollinspektorin in der Justizanstalt Josefstadt / Wien

Ldyia Ssenga, Principal Rehabilitation and Reintegration Officer, Uganda Prisons Service

Petra Bayr, Abgeordnete zum Nationalrat & Initiatorin der Plattform

Wir bitten um Anmeldung für das Mediengespräch!
Die Plattform Mutternacht ist eine Initiative von parlamentarischen, zivilgesellschaftlichen und entwicklungspolitischen Organisationen.

 

Link: https://us02web.zoom.us/j/83922101361 / Meeting-ID: 839 2210 1361

Datum: 05.05.2021, 10:00 Uhr

http://www.mutternacht.at

Rückfragehinweis:

Plattform Mutternacht, Tel 06509229454 www.mutternacht.at

Datum

05.05.2021
Vorbei!

Uhrzeit

10:00

Veranstaltungsort

online
online

Veranstalter

Plattform Mutternacht
Website
http://www.mutternacht.at

Nächste Veranstaltung