Johanna Dohnal

im Porträt          21 Frauen       Vernissage

 27. Juni um 18:00 Uhr

im ega: frauen im zentrum

 

Susanne Kompast und Ulrike Wieser interviewten 21 Frauen in Bezug auf den Einfluss, den die Politik der ersten Frauenministerin Johanna Dohnal auf ihr Leben hat. Die interviewten Frauen aus unterschiedlichen Generationen und Lebens- und Arbeitszusammenhängen wurden von Ulrike Wieser in der selbstbewussten Haltung, wie sie Johanna Dohnal oft einnahm, fotografiert.
Einige der porträtierten Frauen arbeiteten – wie Irmtraut Karlsson und Christine Stromberger mit Johanna Dohnal im politischen Bereich zusammen.

Andere sind in Stellen tätig, die durch die Arbeit der Frauenministerin entstehen konnten, wie die Leiterin der Gleichbehandlungsanwaltschaft, Sandra Konstatzky oder die Koordinatorin im Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen, Rosmarie Ertl.

Weitere stammen aus der autonomen Szene wie die Tischlerin und Mitbegründerin des FrauenLesbenMädchenZentrums in Wien, Johanna Hofer.
Am Eröffnungstag wird im Ausstellungsraum die Lichtinstallation Frauennetz von
anwesenden Frauen unter Anleitung von Susanne Kompast umgesetzt.

Datum

27.06.2024

Uhrzeit

18:00

Veranstalter

ega: frauen im Zentrum
E-Mail
office@ega.wien

Nächste Veranstaltung