Fotoausstellung

 

Mit Elfriede Mejchar (1924–2020) ist eine große Fotokünstlerin zu entdecken, deren vielseitiges Werk mehr als ein halbes Jahrhundert umspannt, von den späten 1940er Jahren bis ins 21. Jahrhundert. Die Fotografin, die als Künstlerin erst spät Anerkennung gefunden hat, gehört mittlerweile zu den wichtigsten Vertreter:innen der österreichischen und internationalen Fotoszene. Am 10. Mai 2024 wäre die Wiener Fotografin hundert Jahre alt geworden.

Die Ausstellung im musa präsentiert einen breiten Querschnitt durch das Gesamtwerk Mejchars und zeigt, wie eine künstlerische Außenseiterin die österreichische Fotografie der Nachkriegszeit quasi „im Alleingang“ erneuerte. Elfriede Mejchar setzte sich bewusst vom fotografischen Mainstream und vom gängigen Reportage-Stil ihrer Zeit ab. Sie suchte nicht den sogenannten „entscheidenden Augenblick“, sondern näherte sich ihren Themen sehr stark auf konzeptuelle, serielle Weise an. Nicht das Außergewöhnliche rückte sie ins Zentrum, sondern das Unspektakuläre und Gewöhnliche, das Alltägliche und das Banale, das sie in ihren Werkserien auf immer neue Weise umkreiste.

Kurator:innen Anton Holzer, Frauke Kreutler

Ausstellungsgrafik Studio Kehrer

 29. 6. 15.00-16.00 h

Kurator Anton Holzer gibt umfassende Einblicke in die Ausstellung und das Werk der Künstlerin.

Hinweis:

Ticket erforderlich
Dauer ca. 60 Minuten
Guide Anton Holzer
Kosten € 5,00 zzgl. Eintritt
Treffpunkt ca. 5 Minuten vor Beginn im Foyer.

 

 

 

 

In der Ausstellungskooperation zwischen dem Wien Museum, der Landesgalerie Niederösterreich und dem Museum der Moderne Salzburg wird das umfangreiche Gesamtwerk Elfriede Mejchars 2024 erstmals österreichweit parallel an drei Orten gezeigt. Die Ausstellungen in Wien, Krems und Salzburg erschließen das Werk Mejchars aus unterschiedlichen Perspektiven. Begleitend zu den drei Präsentationen erscheint ein gemeinsam konzipierter Katalog im Hirmer Verlag.

Eine Kooperation der Landesgalerie Niederösterreich, dem Wien Museum und dem Museum der Moderne Salzburg

 

Datum

19.06.2024 - 01.09.2024
Läuft aktuell…

Uhrzeit

Ganztägig

Veranstaltungsort

Musa
Felderstraße 6-8, 1010 Wien

Veranstalter

WIEN MUSEUM
Website
https://wienmuseum.at%20

Nächste Veranstaltung