Das Ende der Party – zur Gemeinwohlökonomie

(TEIL II)

Eine dreiteilige Informations- und Diskussionsreihe zur kritischen Analyse des bestehenden Wirtschafts- und Finanzsystems sowie Vorstellung konkreter Modelle und Ansätze für alternative Wirtschaftssysteme.

Dienstag 4. MAI 2021  –   18.00 – 21.00 Uhr online

Das ende der party web

Um die kritische Analyse des bestehenden Wirtschafts- und Finanzsystems ging es bei der Auftaktveranstaltung unserer drei-teiligen Reihe.

Beim Diskussionsabend am 4. Mai sprechen wir über alternative Gesellschaftsentwürfe.

Es gibt sie, die Alternativen zu Kapitalismus und Neoliberalismus, zu Ungleichverteilung und Ausbeutung Vieler – insbesondere vieler Frauen – durch Wenige.

Alternativen auch zu Zerstörung der Natur und Erderhitzung.

Wegweisend sind hier etwa feministische Ansätze oder die „Gemeinwohl-Ökonomie“.

Ob und wie uns diese Konzepte zu einem gerechteren Wirtschaften verhelfen können, diskutieren wir mit Wissenschafter*innen, Aktivist*innen und allen Interessierten.

  • Begrüßung durch Viktoria Spielmann, Sprecherin der Grünen Frauen Wien und Hans Arsenovic, Sprecher der Grünen Wirtschaft Wien

  • Silke Helfrich, freie Commons-Autorin und Forscherin, Mitbegründerin der Commons Strategies Group und des Commons Institut: „Solidarische Ökonomie und Commons“

  • Gabriele Michalitsch, Politikwissenschafterin und Ökonomin: „Über/Leben: Emanzipatorisch Wirtschaften“

  • Christian Felber, Autor, Hochschullehrer, Initiator der „Gemeinwohl-Ökonomie“ und der „Genossenschaft für Gemeinwohl“: „Die Gemeinwohl-Ökonomie – Ein Wirtschaftsmodell für ökologisches Gleichgewicht, Klimastabilität und sozialen Zusammenhalt.“

  • Moderation und Ausblick: Martin Margulies, Gemeinderat und Abg. zum Landtag, Vorstand der Grünen Bildungswerkstatt Wien.

Für die Online-Anmeldung bitte auf diesen Link klicken:

https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZEpdOqrrDgqEt18OuW94CohOyVplmtsYkPQ?fbclid=IwAR3sC5KSc_rlTG9B567kTRQ5lA2zHIwm_yQpNG2wgsmwt5N_mA9oa4TL27Y

 

Demnächst setzen wir diese Reihe mit der Vorstellung und Diskussion von echten Wohlstandsindikatoren (im Gegensatz zum BIP) fort.

Eine Kooperation mit Akademie für Gemeinwohl, Grüne Wirtschaft Wien und Grüne Frauen Wien

Datum

04.05.2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Veranstaltungsort

online
online

Veranstalter

GRÜNE FRAUEN WIEN
E-Mail
gruene.frauen.wien@gruene.at

Nächste Veranstaltung